Sascha Braemer im Spielzimmer Mannheim

Diesmal haben wir für euch eines der heißesten Line Ups bisher… Die Bar25 Legende Sascha Braemer ist zum ersten mal in Mannheim zu Gast und wir freuen uns, ihn zu unserer Eventreihe L.O.U.D. im Spielzimmer begrüßen zu dürfen. Nicht zuletzt mit den erfolgreichen Releases der letzten Monate hat Sascha es endgültig geschafft, sich zu den erfolgreichsten Producern der Szene zählen zu dürfen. Egal ob allein oder im Duo, seine abwechslungsreichen Sounds schaffen es immer den Nerv der Szene zu treffen.

Support bekommt er von unserem altbekannten Mannheimer Local Sasch BBC, der mit seinen Sets immer zu begeistern weiss.

Außerdem dabei unser Wahlberliner Sidney Charles, der zur Zeit zusammen mit Santé und ihrem Label “A Votre” für Furore sorgt. Das Jahr 2012 war für ihn bisher mehr als erfolgreich und wir können darauf gefasst sein, dass er uns wieder ordentlich einheizen wird.

Mit den Welt in Farbe DJs Daniel Schlender und Björn Hummerich bleiben an diesem Abend endgültig keine Wünsche mehr offen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den Jungs der erfolgreichen Wormser Veranstaltungsreihe, die bereits eine loyale Fangemeinde und riesige Community aufbauen konnten.

Der Abend verspricht unvergesslich zu werden! Es wird L.O.U.D.!

Eckdaten:
Datum: 6. Juni 2012
Uhrzeit: 23:00 Uhr
Location: Spielzimmer Mannheim (Walter-Bothe-Straße 12, 68169 Mannheim)
LineUp: Sascha Braemer (Stil vor Talent / Bar25 / dirtybird), Sasch BBC (8Bit / Brise / Viva), Sidney Charles (Kling Klong / A Votre), Björn Hummerich (Welt in Farbe), Daniel Schlender (Welt in Farbe)
Eintritt: 12€ (Abendkasse)
Facebook-Veranstaltung: www.facebook.com/events/383332688371896


Geschrieben von

chris
Hat mit seinem Bruder Daniel vor ein paar Jahren, genauer gesagt 2009, 'Electrovagant' gegründet und kümmert sich um das Marketing und den Vetrieb. Schreibt, sonfern es seine Zeit zulässt, auch gerne selbst Artikel. Social Media Management gehört genau so zu seinen Tagesaufgaben, wie passende Nachwuchs-Schreiber-Talente zu rekrutieren.

Facebook Kommentare